EzA – Eignungsfeststellung

Die EzA (Erhebung zur Ausbildungsfähigkeit) ist eine überprüfende Vorschalt-Maßnahme, die vergleichbar mit einem klassischen Kompetenzcheck ist. Es werden ein Erstgespräch, gängige Verfahren aus Einstellungstests und Assessment Centern durchgeführt, um ein möglichst ganzheitliches Bild zu den potentiellen Möglichkeiten des Übergangs von Schule in Beruf zu gewährleisten.

Die Testung beinhaltet folgende Bausteine:

– Deutschtest (z.B. Textverständnis, Rechtschreibung)

– Mathetest (Grundrechenarten, Dreisatz, Prozentrechnung, Maß- und Gewichtseinheiten)

– Praxisorientierter Test (handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit etc.)

Am Ende der Testung erfolgt eine Auswertung mit Feedbackgespräch und einer Empfehlung für bestimmte Berufsrichtungen.

Frau Becker

Diplom Sozialpädagogin

Telefon 0212 599 01 48
Mobil 0173 479 73 55
E-Mail b.becker@gabe-ggmbh.de

Herr Anslik

Stütz- und Förderlehrer

Telefon 0173 479 73 95
E-Mail c.anslik@gabe-ggmbh.de

Unsere Unterstützer

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner